Ergebnisse vom Wochenende !

 

Samstag, 01.04.17 !

 

C-Jugend:
TSV Heimsheim - TSV Ludwigsburg 4 - 1

 

Gegen einen direkten Konkurrenten verlor unsere C-Jugend mit 4-1. Nun hat man durch die anstehenden Ferien spielfrei und muss im Training arbeiten, um die Fehler abzustellen und nochmals anzugreifen in der Tabelle.

 

Sonntag, 02.04.17 !

 

Herren II:
TSV Affalterbach II - TSV Ludwigsburg II 5 - 1

 

Stark ersatzgeschwächt, ohne nominellen Torwart und ohne Auswechselspieler trat man beim Tabellenletzten an. Die Mannschaft trotzte den Schwierigkeiten und spielte munter mit. Zur Halbzeit stand es 1-1. In der 60.Minute fiel das 2-1 für Affalterbach. Danach konnte man konditionell nichts mehr entgegensetzen und verlor das Spiel am Ende mit 5-1.

 

Herren I:
KSV Hoheneck - TSV Ludwigsburg 0 - 2

 

Es war das erwartet schwere Spiel. Die Hohenecker wollten dem Tabellenführer ein Bein stellen und gaben dafür alles. Unsere Herren I hielten aber auch voll dagegen und so entwickelte sich ein gutes Spiel von beiden Seiten. In der 29.Minute brachte uns Ancona R. mit 0-1 in Führung. Kurz vor der Halbzeit erhöhte sich der Spielstand auf 0-2 durch ein Hohenecker Eigentor. Dies war dann auch gleichzeitig der Endstand und die 3 Punkte wurden schwer erkämpft mit nach Hause genommen.


Ergebnisse !

 

Sonntag, 26.03.17 !

 

B-Jugend:
VFB Tamm - TSV Ludwigsburg 17 - 0

 

Klar unterlegen und auch in dieser Höhe völlig verdient verlor die Mannschaft dieses Spielgegen einen starken Gegner. Ohne Engagement, ohne Mut und ohne Kampf ergab man sich seinem Schicksal. Nun gilt es in der längeren Pause an den Fehlern zu arbeiten.

 

Herren II:
TSV Ludwigsburg II - SV Pattonville II 2 - 2

 

Am Ende weiß man nicht genau, ob man 1 Punkt gewonnen oder 2 Punkte verschenkt hat. Die Mannschaft ging durch Graf mit 1-0 in Führung und spielte sehr gut und hatte den Gegner weitestgehend im Griff. Einige Chancen wurden zum Teil klar vergeben. Durch einen fragwürdigen Elfmeter glich Pattonville vor der Halbzeit zum 1-1 aus. In der 2.Halbzeit war es dann ein etwas zerfahrenes und ausgeglichenes Spiel. Nach einem Rüden Foul wurde ein Gästespieler mit Rot vom Platz gestellt. Kurz darauf ging Pattonville sogar in Führung. Dann wurde Unser Spieler nach wiederholtem Foulspiel mit Gelb-Rot vom Platz gestellt. Die Mannschaft gab aber zu keiner Zeit auf und glich in der 84.Minute durch Papadopoulos zum 2-2 aus.

 

Herren I:
TSV Ludwigsburg - SC Ludwigsburg II 10 - 1

 

Eines vorneweg. Ein Dankeschön an den Gast SC II, der mit dem allerletzten Aufgebot antrat und mit dem Gedanken spielte, das Spiel abzusagen. Danke.
Von Anfang an dominierten unsere Herren das Spiel und gingen früh in Führung. Die Tore wurden meist sehr schön herausgespielt.
Die Tore schossen 3x Coppola A., 3x Ancona R., 2x Karatas C., Slisuric und Scimenes. Kurz vor Ende erzielte der SC II das Ehrentor.


Ergebnisse !

 

Samstag, 25.03.17 !

 

E-Jugend:
TASV Hessigheim - TSV Ludwigsburg 8 - 3

 

Eigentlich waren die Jungs gut im Spiel. Zur Halbzeit stand es 1-1. Nach der Halbzeit war wirklich jeder Schuss der Hessigheimer ein Treffer. Die eigenen Chancen wurden nicht genutzt uns so verlor man mit 8-3.

 

C-Jugend:
KSV Hoheneck - TSV Ludwigsburg 0 - 6

 

Chancen über Chancen wurden in der 1.Halbzeit vergeben, das hätte für 2 Spiele gereicht, jedoch stand es 0-0 zur Halbzeit. Dann klappte es endlich mit dem Toreschießen. Am Ende gewann unsere C-Jugend völlig verdient mit 0-6.


Ergebnisse vom Wochenende Teil 2 !

 

Sonntag, 19.03.17 !

 

B-Jugend:
DJK Ludwigsburg - TSV Ludwigsburg 3 - 6

 

Vorneweg. Die ersten 3 Punkte sind unter Dach und Fach. Aber es war ein hartes Stück Arbeit bis dahin. Die ersten 10 Minuten waren ein Abtasten beider Mannschaften. Nach einem Foul hatte dann DJK einen Elfmeter, der aber verschossen wurde. Dann ging der DJK nach einem langen Freistoß, vorbei an allen, mit 1-0 in Führung. Nach einer tollen Kombination, eingeleitet durch Hamidu, weitergeleitet durch Marvin und vollendet durch Ahmad, glichen die Jungs zum 1-1 aus in der 20.Minute. In der 23.Minute versenkte Marvin einen Freistoß zur 1-2 Führung. Nach feinem Pass von Marvin umkurvte Ahmad den Torwart und schob in der 33.Minute zur 1-3 Halbzeitführung ein. Letzte Woche vergab man ja noch eine solche Führung und die Jungs wurden wieder mehrfach darauf hingewiesen, sofort wach zu sein und gleich dagegen zu halten. Aber der DJK schnürte unsere Mannschaft regelrecht ein in die eigene Hälfte und erzielte in der 53.Minute den 2-3 Anschlusstreffer nach einem Eckball. In der 56.MInute bekam der DJK erneut einen sehr fragwürdigen Handelfmeter zugesprochen. Diesmal wurde er zum 3-3 Ausgleich verwandelt. Erinnerungen an letzte Woche kamen dann auf. Aber diesmal hielten unsere Jungs dagegen und nun wurde es ein richtiges Kampfspiel mit vielen Strafraumszenen, aber auch mit einigen Fouls und Diskussionen.
Levin hielt in dieser Phase zweimal gut. In der 70.Minute erhielt Ahmad den Ball nach einem gewonnenen Zweikampf an der Mittellinie, lief allein aufs Tor zu und verwandelte eiskalt zur 3-4 Führung. Dann machte Keeper Levin einen ganz langen Abschlag, den Marvin in der 74.Minute über den gegnerischen Torwart zum 3-5 köpfte. Den 3-6 Endstand erzielte wieder Ahmad in der 76.Minute nach toller Einzelleistung.

 

Herren II:
GSV Höpfigheim II - TSV Ludwigsburg II 2 - 0

 

Herren I:
TV Pflugfelden II - TSV Ludwigsburg 1 - 4

 

11 Gelbe und eine Gelb Rote Karte zeigte die Bedeutung der Partie. Erster gegen Zweiter.
Unsere Herren gewannen dieses Spiel auch in dieser Höhe völlig verdient, entführten die 3 Punkte und erhöhten damit das Punktepolster in der Tabelle. Dies war der 3.Sieg in Folge gegen die direkte Konkurrenz. Gratulation an die Mannschaft !
Weiter so konzentriert im Training und Spiel arbeiten.


Ergebnisse vom Wochenende Teil 1 !

 

Samstag, 18.03.17 !

 

E-Jugend:
FV/SKV Ingersheim - TSV Ludwigsburg 2 - 6

 

Ein verdienter Sieg unserer E-Jugend. Bereits zur Halbzeit stand es 1-3. Die Tore wurde meist sehr schön herausgespielt.

 

D-Jugend:
TSV Ludwigsburg - VFB Vaihingen 0 - 0

 

Personell stark ersatzgeschwächt und mit nur einem Auswechselspieler spielten unsere Jungs gegen Vaihingen. Aber die Mannschaft trotzte alldem und spielte eine sehr gute 1.Halbzeit, in der leider wieder drei, vier 100%ige Chancen vergeben wurden.
In der 2.Halbzeit musste man dem Tempo Tribut zollen und gegen Ende des Spiels hatte der Gast aus Vaihingen noch Chancen zum Sieg, so dass am Ende die Punkte geteilt wurden.

 

C-Jugend:
TSV Ludwigsburg - TSV Bönnigheim 2 - 3

 

Unsere Jungs spielten gegen den Tabellenführer gut mit und kamen zu ersten Chancen. In der 17.Minute verwandelte Hamidu sehenswert einen direkten Freistoß. Kurz vor der Halbzeitpause glich Bönnigheim durch ein Missverständnis hinten aus. Bönnigheim erwischte den besseren Start in der 2.Halbzeit und drängte auf unser Tor. Die Führung fiel auch gleich in der 38.Minute. Bis zur 52.Minute hielt diese auch, dann traf Hamidu mit seinem zweiten Freistoßtor zum 2-2 Ausgleich. Leider hielt dies nicht lange, denn fast mit dem nächsten Angriff ging Bönnigheim wieder in Führung, die bis zum Ende leider hielt. Diese Niederlage musste nicht sein.


Die Abteilung Herrenfußball des TSV Ludwigsburg lädt wieder zu seinem Fest nach " Besenart " ein. Wie gewohnt werden am Samstag, 01.04.2017 ab 11.00 Uhr im Vereinsheim des deutschen Schäferhundevereins in der Seeschlossallee ( zwischen Monrepos und Favoritepark----- Parkmöglichkeiten beim Vereinsgelände des TSV Ludwigsburg----- Fußweg dann ca. 5 Minuten und ist mit Hinweisschildern gekennzeichnet ) leckere Speisen wie Schlachtplatte, Kraut und verschiedene Würste sowie diverse Weine angeboten.
Schaut doch vorbei !
Über ein zahlreiches Erscheinen und ein tolles Fest freut sich die Abteilung Herrenfußball.

 


Ergebnisse vom Wochenende Teil 2 !

 

Sonntag, 12.03.2017

 

B-Jugend:
TSV Ludwigsburg - SGM Walheim/Erligheim/Ottmarsheim 4 - 6

Die Mannschaft führte bereits zur Halbzeit durch Tore von Marvin, Ugur und Ahmad mit 3-1. Trotz mahnender Worte durch ihren Coach in der Halbzeitpause vergeigte die Mannschaft noch das Spiel, aus einem 3-1 wurde ein 3-6. Ahmad mit seinem zweiten Tor stellte dann den 4-6 Endstand her.

 

Herren II:
TSV Ludwigsburg II - SGM Hochberg/Hochdorf II 0 - 5

Der Gast war spielerisch überlegen, die Gegentore fielen meist aber durch individuelle Fehler oder schlechtes Stellungsspiel im Defensivverhalten. Offensiv hatte man die eine oder andere Chance, wurde jedoch nicht genutzt. So gewann der Gast völlig verdient diese Partie.

 

Herren I:
TSV Ludwigsburg - VFB Tamm 5 - 3

Der beste Sturm gewann dieses Spiel gegen die bis dahin beste Abwehr. Bereits in der 6. Minute ging unsere Erste durch das "Geburtstagskind" Coppola A. in Führung. Der Gast aus Tamm spielte aber gut mit und glich in der 12.Minute zum 1-1 aus. Keeper Schell hatte bereits vorher zweimal glänzend den Ausgleich verhindert. Tamm spielte weiter auf unser Tor. In dieser Phase bekam man kein Zugriff auf den Gegner. So ging Tamm dann auch verdient in der 25.Minute mit 1-2 in Führung. Langsam besann sich die Mannschaft wieder auf ihre Stärken. Schnelles Kombinationsspiel im Mittelfeld, schnelle Pässe auf unsere Angreifer und zielgerichteter Abschluss. So fiel auch der Ausgleich vor der Halbzeit zum 2-2 durch Karatas C.
Von Beginn an der 2.Halbzeit merkte man sofort den Siegeswillen der Mannschaft. Nun startete man ein Angriff nach dem anderen auf das Tammer Tor. In der 53.Minute erzielte Karatas C. per Direktabnahme die Führung zum 3-2. 3 Minuten später erhöhte Coppola A. auf 4-2. Die Tammer versuchten ihrerseits mitzuspielen, kamen jedoch selten gefährlich vor unser Tor. Unsere Mannschaft hatte weiterhin gute Chancen, die jedoch oft vom Tammer Torwart zunichte gemacht wurden. In der 75.Minute erzielte Coppola A. dann das entscheidende Tor zum 5-2. Tamm gab noch nicht auf und mit einem direkt verwandelten Freistoß verkürzten sie nochmals auf 3-5. Dann brannte aber nichts mehr an und unsere Erste gewinnt dieses Spiel verdient mit 5-3 und gewann nach dem Sieg letzter Woche gegen Ossweil gegen einen weiteren direkten Konkurrenten und bleibt damit in der Tabelle auf Platz 1.


Ergebnisse vom Wochenende Teil 1 !

 

Samstag, 11.03.2017

 

D - Jugend:
SGM TSV Merklingen II - TSV Ludwigsburg 4 - 1

Diese Niederlage war zu vermeiden. Zur Halbzeit stand es 2-1. Am Ende war die Chancenverwertung ausschlaggebend. Die Merklinger nutzten ihre deutlich mehr. Daran muss die Mannschaft arbeiten im Training.

 

E-Jugend:
TSV Ludwigsburg - Germania Bietigheim 2 - 5

Bereits zur Halbzeit war die Partie eigentlich schon entschieden. Denn da führte der Gast aus Bietigheim bereits auch in dieser Höhe verdient mit 0-4. Aber die Mannschaft ließ sich nicht hängen und spielte in der 2.Halbzeit deutlich besser und verlor so dann mit 2-5.

 

C-Jugend:
TSV Ludwigsburg - VFB Tamm 5 - 0

Unsere Jungs waren von Anfang bis Ende spielerisch und kämpferisch überlegen. Einzig die Chancenverwertung könnte besser sein. Zur Halbzeit stand es durch Bleon und Hamidu bereits 2-0. Edwin mit einem Hattrick in der 2.Halbzeit schraubte das Ergebnis auf 5-0 hoch.


Donnerstag, 09.03.17

 

Nachholspiel B-Jugend:
TSV Ludwigsburg - TSV Bönnigheim 0 - 3

 

Nach der hohen Niederlage vom letzten Wochenende wollten die Jungs wieder etwas gut machen. Der Anfang wurde aber etwas verschlafen und nach einer Unachtsamkeit in der Abwehr ging Bönnigheim bereits in der 4.Minute mit 0-1 in Führung. Ab da hielten die Jungs aber dagegen. Das Spiel wurde aber zumeist im Mittelfeld ausgetragen mit vielen Zweikämpfen. So ging es dann in die Pause. Nach der Pause zu Anfangs das gleiche Spiel. So ab der 55.MInute erhöhten unsere Jungs das Tempo. Druck auf den Gegner wurde ausgeübt und Bönnigheim wusste sich zu dieser Zeit nur mit langen Bällen zu helfen. Die größte Chance zum Ausgleich hatte Leonard, der aus spitzen Winkel den Ball knapp am langen Pfosten vorbeisetzte. In der 70.Minute dann die spielentscheidende Szene. Unser Abwehrspieler foulte den Bönnigheimer Angreifer knapp außerhalb des Strafraumes. Doch die Schiedsrichterin entschied auf Strafstoß. Bönnigheim nutzte diesen und erhöhte auf 0-2. Das war die Entscheidung. In der Nachspielzeit erhöhte der Gast noch nach einem Eckball auf 0-3 zum Endstand.
Trotzdem war es eine deutliche Leistungssteigerung unserer Mannschaft.

Bevor wir zu den Spielen des Wochenendes kommen nun noch ein Rückblick auf die Ludwigsburger Stadtmeisterschaften der Jugend, die wir am 25.02/26.02.17 veranstalten durften in der Alleenhalle in Ludwigsburg.

Unsere D-Jugend begann am Samstagvormittag gut und gewann ihr erstes Spiel gleich gegen Ossweil mit 1-0. Das zweite Spiel gegen Pflugfelden III verlor man in letzter Sekunde mit 1-2. Im letzten Spiel musste man sich dann der DJK Ludwigsburg II mit 1-3 geschlagen geben und schied somit in der Vorrunde aus. Die Platzierungen am Ende bei der D-Jugend:
1. TV Pflugfelden
2. DJK Ludwigsburg III
3. TV Pflugfelden II
4. KSV Hoheneck

 

Unsere F1 spielte Samstagnachmittag mit 2 Mannschaften bei den Stadtmeisterschaften. Nach jeweils 3 Siegen und 1 Unentschieden zogen beide ins Halbfinale ein und wie es natürlich meist so ist, spielte man da gegeneinander. Dort gewann TSV II gegen TSV I mit 2-1 und zog damit ins Finale ein wo es gegen den TV Pflugfelden ging. Pflugfelden ging mit 1-0 in Führung, die längere Zeit stand hielt. Doch unsere Jungs kämpften und erspielten sich Chancen. Eine davon wurde zum umjubelten 1-1 Ausgleich genutzt. Als alle dann mit einer Verlängerung rechneten, passte man kurz vor Ende nicht auf und Pflugfelden erzielte den 2-1 Siegtreffer.

1. TV Pflugfelden
2. TSV Ludwigsburg II
3. SGM SC/07 Ludwigsburg
4. TSV Ludwigsburg I

Super Leistung von beiden Mannschaften.

 

Unsere F2 spielte ihre Meisterschaft Sonntagvormittag in Hoheneck aus. Obwohl dort einige F1 Teams teilnahmen, belegten die Jungs nach 3 Siegen und 3 Niederlagen einen hervorragenden 4.Platz.

Sonntagvormittag spielte in der Alleenhalle die C-Jugend. Dort ging es dann etwas mehr zur Sache. Nach 2 Siegen, 1 Unentschieden und 1 Niederlage standen unsere Jungs im Halbfinale. Dort unterlag man aber deutlich mit 0-5 gegen die SGM SC/07 Ludwigsburg. Im Spiel um Platz 3 spielte die Mannschaft dann wieder schönen Fußball und gewann dieses Spiel verdient mit 5-2 gegen den FSV Ossweil. Turniersieger wurde der TV Pflugfelden.

1. TV Pflugfelden
2. SGM SC/07 Ludwigsburg
3. TSV Ludwigsburg
4. FSV Ossweil

Tolle und schöne Leistung unserer C-Jugend !

 

Zum Abschluss war dann Sonntagnachmittag die E-Jugend an der Reihe. Für unsere Jungs lief es an dem Tag überhaupt nicht und mit 1 Sieg und 3 Niederlagen verabschiedete man sich in der Vorrunde. Am Ende wurde der TSV Grünbühl verdient Stadtmeister.

1. TSV Grünbühl
2. FSV Ossweil
3. TV Pflugfelden
4. KSV Hoheneck

 

Die E2 spielte Samstagnachmittag bereits in Hoheneck. Dort lief es etwas besser und die Jungs belegten einen guten 4.Platz.

 

Unsere Bambinis spielten Samstagvormittag in Hoheneck ihren Kids Cup aus. Die von Rene betreute Mannschaft marschierte ohne Niederlage bis ins Finale. Dort war man dann leider im 7m- Schießen unterlegen.
Aber für die Jungs war es ein tolles Erlebnis und die Mannschaft belegte einen hervorragenden 2.Platz.

Beide Turniertage verliefen verletzungsfrei. Viele Zuschauer waren auch an beiden Tagen anwesend und nutzten unser Angebot an Essen und Getränken reichlich.
Ein Dank hierfür wieder einmal an alle Spender mit Kuchen, Muffins usw. und an alle Helfer, ohne die wir beide Tage nicht so reibungslos hätten veranstalten können. Danke.

 


Sonntag, 05.03.17

 

B - Jugend:

FSV 08 Bissingen II - TSV Ludwigsburg 14 - 0

 

Bei diesem klaren Ergebnis bedarf es eigentlich keine Worte.
Nach 10 Minuten stand es bereits 2-0 für Bissingen. Dann spielte die Mannschaft etwas mit und hatte zwei, drei kleinere Chancen, die nicht genutzt wurden. Innerhalb von 9 Minuten ( 31. - 40. Minute ) fing die Mannschaft sich dann 6 Gegentore und machte sich in dieser Zeit allen Kampf kaputt und es stand 8-0 zur Halbzeit.
Am Ende dann 14-0 für Bissingen. Gegen ein spielerisch und kombinationssicheren Gegner wie Bissingen hat die Mannschaft verdient verloren. Einzig die Höhe hätten die Jungs mit mehr Gegenwehr und Zweikämpfe etwas niedriger halten können.

Herren II:

SB Asperg - TSV Ludwigsburg II 0 - 2

 

Die 2.Mannschaft brachte wie gewünscht die 3 Punkte mit aus Asperg. Dies auch verdient und somit zog man an Asperg in der Tabelle vorbei und belegt im Moment Platz 8. Torschützen waren Casolla und Graf.

 

Herren I:

TSV Ludwigsburg - FSV Ossweil 2 - 0

 

Das wichtigste zuerst !
Die 3 Punkte bleiben bei uns. Aber es war wie erwartet das hart umkämpfte Spiel, was man auch an 12 Gelben und 1 Gelb-Roten Karte ablesen kann. Die Tore fielen spät. Die umjubelte Führung erzielte Coppola in der 83.Minute. Den Deckel drauf machte dann Scimenes in der 90.Minute. Mit diesem Sieg ist man nun Tabellenführer und es gilt nun, den Platz an der Sonne zu verteidigen.


Spiele vom Wochenende !

 

Samstag, 04.03.17

 

C-Jugend:
SGV Freiberg IV - TSV Ludwígsburg 4 - 2

 

Unsere Jungs spielten gut mit und gingen auch mit 0-1 in Führung durch Edwin. Doch postwendend gelang Freiberg der Ausgleich und kurz vor dem Halbzeitpfiff die 2-1 Führung. In der 2.Halbzeit wollte der Ball nicht ins Tor. Die Freiberger schossen das 3-1 und 4-1. Kurz vor dem Ende gelang Edwin nur noch der 4-2 Anschlusstreffer. Wie schon im Vorfeld erwähnt, weiß man nie , was einen bei 4 Freiberger C- Junioren Mannschaften erwartet und wer der wirkliche Gegner ist.


Am 04.02/05.02.17 veranstalteten wir unser jährliches Hallenturnier rund um den TSV Soccer Cup bei den B / C / D / E - Junioren in der Hermann-Batz und Erich-Lillich-Halle. Zudem veranstalteten wir noch einen F-Junioren und Bambini Spieltag zeitgleich. Der Spieltag bei den F-Junioren mit 27 Mannschaften und Bambinis mit 48 Mannschaften verlief reibungslos.
Bei den E-Junioren gab es tolle Spiele und viele Tore zu sehen.
Den 4.Platz belegten unsere E-Junioren vom TSV, die im Neunmeterschiessen verloren gegen den TSV Schwieberdingen, welche somit den 3.Platz belegten.
2. wurde der Friedrichshaller SV, die knapp mit 0-2 dem Turniersieger TSV Grünbühl unterlagen.

Bei den D-Junioren gab es ebenfalls viele Tore zu sehen. Platz 4 belegte die DJK Ludwigsburg I. Den 3.Platz belegte der TSV Wiernsheim. Der FSV 08 Bissingen belegte den 2.Platz.
Turniersieger bei den D-Junioren wurde die SG Sonnenhof Großaspach.

Bei den C-Junioren ging es dann etwas mehr zur Sache. Viele Vorrundenspiele waren hart umkämpft. Aber man sah bereits, welche Mannschaften ins Halbfinale einziehen würden. Am Ende den 4.Platz belegten unsere C-Junioren vom TSV. Dritter wurde der TSV Korntal. Den 2.Platz belegte der FV Markgröningen.
Turniersieger wurde der TV Pflugfelden.

Erstmals wurde beim Soccer Cup auch bei den B-Junioren um Pokale gespielt. Körperlich ging es da etwas ruppiger zu. Aber es gab viele und vor allem schöne Tore zu sehen.Den 4.Platz belegten unsere B-Junioren vom TSV. Der TSV Benningen belegte den 3.Platz. Die TSF Ditzingen den 2.Platz.
Turniersieger wurde die SGM TSV Weissach / Flacht.

An beiden Tagen gab es eine grosse und tolle Auswahl an Speisen und Getränken. Ein Waffelstand und ein grossen Stand mit Riesenauswahl an Süßigkeiten gab es auch. All dies wurde von den Gästemannschaften und deren Begleitern und Eltern an beiden Tagen auch sehr gelobt und gerne genutzt.

Ein Dank gilt hierfür gilt zum einen den Organisatoren und zum anderen allen Helfern ( an beiden Turniertagen in der Halle und auch allen Kuchenspendern ), ohne die wir dieses Turnier nicht hätten machen können. Vielen Dank dafür.


Am 14.01/15.01 waren wir Ausrichter der Bezirksmeisterschaften Vorrunde des WFV. Samstags hatten wir E - und D - Junioren zu Gast. Sonntags fand die Endrunde der Mädchen C statt. Die Stimmung war durchweg positiv und gut. Von den meisten teilnehmenden Mannschaften und vielen Eltern der Kinder wurden wir gelobt für die Organisation und die grosse Auswahl an Essen und Getränken. Nächstes Jahr werden wir wieder eine Vor - oder Zwischenrunde der Bezirksmeisterschaften ausrichten.

 


Hallo zusammen,

die fussballfreie Zeit neigt sich dem Ende. Die Aktiven und Jugendmannschaften sind bereits voll im Training und kurz vor Rückrundenbeginn. Bevor wir aber zu den anstehenden Spielen vom Wochenende kommen zuerst noch ein kleiner Rückblick von zurückliegenden Spielen und Turnieren.

 


Alle Mannschaften befinden sich in der Winterpause. Die Spieler der Aktiven und der Jugend haben nun ihre wohlverdiente Pause. Auch die Trainer und Betreuer haben nun Zeit wieder Kraft zu tanken und den Kopf frei zu bekommen in der spielfreien Zeit um in der Rückrunde ihre Ziele zu erreichen.

Der TSV Ludwigsburg Herren-/Jugendfußball wünscht allen Trainern, Betreuer, Spieler, Funktionäre, Sponsoren und Fans frohe Weihnachten, fröhliche und erholsame Feiertage ( lasst euch reich beschenken ) und einen guten und gesunden Rutsch ins neue Jahr 2017.